Programme

WasserWerke

2021 erhielt das Ensemble ein Coachingstipendium von den Kultursekretariaten NRW und der Landesmusikakademie NRW. Ein halbes Jahr lang wurden die drei Musiker:innen von Ramesh Shotham und Maren Lueg zu Musik aus verschiedenen Kulturen gecoacht. Dabei entstand das dritte vollständige Konzertprogramm des Ensembles: „WasserWerke“, das am 5. November 2021 als Grundschulkonzert in Köln uraufgeführt wurde.

An den Mond

Das zweite Programm, das seine Premiere im Januar 2020 in Köln erlebte, heißt „An den Mond“. Aus diesem Programm wurden im gleichen Jahr in Kooperation mit der Tonhalle Düsseldorf sechs Aufnahmen gemacht, die unter „Hörbeispiele“ zu finden sind.

Spätsommertage

Mit der Gründung des Ensembles Ende 2017 entstand gemeinsam mit Constanze Störk das Programm „Spätsommertage“. Aufgeführt wurde es erstmals im September 2018 als Babykonzert in Köln bei PhilharmonieVeedel.